Klo-Bau-Workshop auf der Dübener Heide

Am Samstag, den 23. September 2017 haben wir bei schönem Wetter mal wieder einen Klo-Workshop gegeben. Der Workshop mit dem Titel „Kompost-Toilette – von der Theorie zur Praxis“ fand im Naturpark Dübener Heide in Sachsen-Anhalt statt. Die 15 Workshopteilnehmer*innen kamen zumeist aus der direkten Nachbarschaft, aber auch aus Wittenberg, Dessau und Berlin. Es ging in Theorie und Praxis darum, zu erlernen, wie man eine einfache Komposttoilette selbst bauen kann.

Der erste Teil der Veranstaltung – die Theorie – hatte die Vermittlung von theoretischen Hintergründen naturnaher Sanitärsysteme und Grundlagenwissen zum Bau von Komposttoiletten zum Ziel. Dabei haben wir Antworten auf u.a. folgende Fragen gegeben: Welche nachhaltigen Sanitärlösungen können durch Kompost- und Trockentrenntoiletten auch ohne Wasser mit einfachen Mitteln aufgebaut werden? In wie weit lassen sich die so gesammelten “menschlichen Abfallstoffe” in wertvollen Dünger verwandeln? Was ist da z.B. beim Kompostieren, Fermentieren oder Pasteurisieren zu beachten? Wie können wir das für unseren Garten nutzbar machen? Welche technischen Elemente sind für eine gut-funktionierende Kompost-Toilette essentiell; warum; welche physikalischen Prinzipien liegen dem zu Grunde und wie kann das gebaut werden?

Im zweiten Teil – der Praxis – haben wir uns dann mit Hammer und Säge an den Bau einer Kompost-Toilette gemacht. Zum Bau wurden drei Arbeitsgruppen definiert (“Haus”, “Sanitärtechnik”, “Sonstige Infrastruktur”), wobei die Teilnehmenden zwischen den Arbeitsgruppen rotierten. Das heißt, während des Baus haben alle Teilnehmenden jede Arbeitsstation einmal besucht. Auf diese Weise wurde das Klo zwar nicht an einem Tag fertig gebaut, aber alle Teilnehmende hatten Spaß und haben allen Arbeitsschritte kennengelernt und viel mitgenommen. Außerdem wurde so sicher gestellt, dass die Gruppe im Anschluss an den Workshop das Klo eigenständig fertigstellen konnten.

Die Veranstaltung war ein Teil des Projektes „Urban Gardening geht aufs Land“, das vom Verein Dubener Heide getragen wird. Den Teilnehmenden wurd ein Reader zur Verfügung gestellt, in dem wir für sie Infomaterialien zum Thema Kompost-Toiletten zusammengestellt hatten. Auf der Internetseite des Veranstalters stehen diese Informationen auch als als Download zur Verfügung. Ein Protokoll des Workshops mit mehr Infos zu den Inhalten sowie einigen Fotos gibt es hier.

Uns hat dieser Workshop sehr Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächste Anfrage… 🙂