Aus dem kollektiven Nähkästchen – ein „Begegnungsabend“

Di., 20. August, 19 Uhr – Regenbogenkino, Lausitzer Str. 22

Wir laden euch ein: lernt uns kennen. Wir sind bunt und viele und Kollektive in Berlin. In lockerer Kneipenatmosphäre mit Drinks & Snacks suchen wir mit Euch den Austausch über kollektives Leben & Arbeiten. Ein bißchen Musik gibt’s auch.
Ob ihr schon ein Kollektiv seid, eins plant oder euch einfach interessiert: wir freuen uns auf euch und einen schönen Abend zusammen.

ps. sorgfältig durchdachte, kleine Methoden sorgen für entspanntes Kennenlernen ohne großen Aufriss.

Sommerferiencampus @ Ulme35

Während des Sommerferiencampus im Familienzentrum Ulme35 in Charlottenburg hat KanTe einen von mehreren Werkstattkursen angeleitet. Es gab Spiel & Spaß & Lernen rund um Erneuerbare Energien und Energie Sparen  – an vier Tagen haben wir mit den teilnehmenden Kids aus der Nachbarschaft experimentiert, gebastelt und mehr. Am Ende gab es Schokolade-Banane aus dem Solarofen und Bootsrennen auf dem Swimmingpool!

Das war die Klowoche im Prinzessinnengarten

Wir haben im Juli eine ganze Woche den Prinzessinnengarten mit Klo und Klo-Kultur bespielt: Auf der Mitmach-Baustelle entstand eine tolle Kloskulptur. Sie begleitete uns die Woche über von Ort zu Ort und wurde zeitweilig auch zur Bühne: Es gabe Vorträge und Kurse, Lesungen, Diskussionen und einen Klo-Markt und ein Kreislauf-Sommercamp für Kinder. Die Klo-Skulptur steht immernoch im Prinzessinnengarten am Moritzplatz nähe des Gastrobetriebs. Weiterlesen

DIN SPEC – KanTe forscht

Es geht um …. Kompostklos! Wir sind, wie einige Andere auch, seit langem unzufrieden damit, dass (unter anderem) die mangelnde Sicherheit in Bezug auf die dass Kompostklo-Substrate bei der Vewertung (als Dünger) dem Einbau und der Nutzung von Kompostklos im Wege steht. Denn solange es keine rechtlich bindenden Standards für die hergestellten Dünger gibt, ist es für Klo-Verfechter*innen manchmal schwierig, die Klos an die Menschen zu bringen – zu groß ist oft die Skepsis, ob die so dem menschlichen Körper abgerungenen Produkte wirklich (hygienisch) sicher und mit herkömmlichem Dünger vergleichbar sind. So gehen nach wie vor viel zu viele Nährstoffe verloren.

Weiterlesen

Klo-Kultur-Woche mit KanTe // 2. – 6. Juli // Berlin

2. – 6. Juli 2019 // Berlin – Prinzessinnengarten, Moritzplatz // Eine Woche Info, Basteln, Bauen & Diskussion rund um‘s Thema Kreisläufe & Klo // für Kinder und Erwachsene. Allgemeine Infos hier.

2. – 3. Juli: Auf der Mitmachbaustelle bauen wir eine Klo-Skulptur, zusammen mit eine*r Künstler*in: ein Entwurf besteht bereits, Umsetzung machen wir gemeinsam. Ihr könnt und sollt euch beteiligen: gemeinsam bauen, Baumaterialien kennenlernen, …

Weiterlesen

Grauwasserturm bauen – Workshop in Görlitz

Zutaten für einen Grauwasserturm. KanTe CC-BY-SA 4.0

Im März war outdoor-Saisonauftakt in einem Gemeinschaftsgarten in Görlitz. Im tollen Projekt RABRYKA haben wir auf Einladung von second attempt e.V. mit den Teilnehmenden einen Grauwasserturm gebaut. Ein wundersames riesiges Gelände, wo wir zwischen Half Pipe und ehemaligen Industrieanlagen der Energie- und Hefefabrik einen kleinen feinen Workshop gegeben hatten. Wie immer ein Zusammenspiel von Theorie, Praxis & Snacks. Ein  Grauwasserturm ist übrigens ein kleiner, nach Wunsch bewachsener, Filter für leicht verschmutzte Küchenabwässer. Durch die Sand-Passage hält der Turm durch verschiedene chemische, physikalische & biologische Prozesse die Verschmutzungen zurück und baut sie teilweise ab. Ganz analog macht es die Natur mit ihren Böden …

Weiterlesen

„Wir haben Energie!“ – Projekttage mit Willkommensklassen

Solarofen! KanTe, CC-BY-SA 4.0.

Wir bieten auch im Frühjahr und Sommer 2019 unsere Energie-Workshops für Schüler*innen aus Willkommensklassen an Charlottenburger Schulen (Berlin) an. Es umfasst jeweils 3-4 Workshop-Tage. Die Schüler*innen sollen durch das Projekt gemeinsam die Themen Energie & Umweltschutz beim Tüfteln & Ausprobieren, Experimentieren & Basteln erfahren.

Weiterlesen

KanTe goes Ruhrgebiet – Workshoptour Teil II

Im Frühjahr 2019 wollen wir mit diversen Workshops das Ruhrgebiet besuchen: Beim Grauwassertürme, Bokashi-Eimer oder Trockenurinale bauen und Pflanzen-Kohle selber herstellen lernen wir die Materie und uns kennen. Noch sind wir im Auswahl- und Planungsprozess. Für interessierte Gärten der Region – lest zunächst das verlinkte PDF. Dann könnt ihr könnt Euch noch bis zum 4.3. in unser Interesse-Formular eintragen. Nach Sichtung der Umfrageergebnisse melden wir uns bei Euch, um Euch mitzuteilen, wo unsere Route langführt…


Energie & Klima & KanTe in der Schule

Solarfiguren drehend von oben

Den Herbst haben Manche von uns überwiegend in der Schule verbracht – zusammen mit unserem Workshop „Wir haben Energie – Energie und Klimaschutz für Willkommensklassen“. An Grund- und Oberschulen in Charlottenburg-Wilmersdorf haben wir Projektwochen mit Willkommensklassen durchgeführt. Was gab’s? Es gab den Basis-Wortschatz zu Energie und Klima und begleitend dazu Wissen über Energieerzeugung und -verbrauch. Um Sprache und Wissen direkt anzuwenden konnten die Schüler*innen dann in ganz alltäglichen Experimenten ausprobieren wie Energiesparen und Solarenergie funktionieren.

Weiterlesen

So-So-Solidaritääääät mit Drugstore, Potse, Syndikat, Meuterei und co

Bedrohte kollektive Kneipen & Projekte in Berlin und anderswo: Wir, als Teil der Berliner Kollektivbetriebe-Vernetzung, stellen uns gegen Be- und Verdrängung politischer Projekte, Läden, Begegungsorte – und darüber hinaus gegen Verdrängung und Gentrifizierung der Städte. In Berlin akut betroffen sind, neben den autonomen Jugendzentren Potse & Drugstore, zur Zeit die Kollektivkneipen und politischen Orte Meuterei und Syndikat. Was, wer, wie… ?

Weiterlesen

KanTe goes Münster goes solar

Im Dezember hat uns die tolle Initiative für Nachhaltigkeit und Ethik aus Münster eingeladen im Rahmen der Reihe „bewusst machen – Perspektiven, Praktiken und Grenzen nachhaltigen Handelns“ einen kleinen, feinen Workshop zu geben. Haben wir gerne gemacht! In unserem Eintages-Einsteigerinnen-Workshop „Solares Basteln – Energiewende selbst gestalten“ brachten wir unser Lieblings-Theorie-Praxis-Gespann zum Einsatz: nach dem theoretischen Rundumschlag (Energie – woher, wofür und wie?) wurde es praktisch und Licht. Es gab eine Basiseinführung zu Strom & Spannung, Solarenergie und elektronischen Bauteilen und dann machten sich die Teilnehmenden ans Werk. Aus Pappe, Solarzellen, Kabel, Elektronik schufen sie kleine Handyladestationen. Im Workshop waren Kinder und Erwachsene dabei – diese Durchmischung hat uns besonders gefreut. Wir danken den Leuten von der Initiative für Nachhaltigkeit & Ethik für die tolle Zusammenarbeit und das wirklich grandiose Zusammen-Denken & -umsetzen!


19.11. ist Welttoilettentag * Neues Netzwerk für nachhaltige Sanitärsysteme

Nie wieder Fäkalien mit Trinkwasser spülen
das ist das Ziel des ersten deutschsprachigen Vereins für nachhaltige Sanitärsysteme

Pünktlich zum Welttoilettentag 2018 wurde in Berlin das Netzwerk für nachhaltige Sanitärsysteme e.V. gegründet – und KanTe ist auch mit dabei. Der Welttoilettentag steht dieses Jahr unter dem Motto: “When nature calls”. Das heißt unter anderem, dass wasserbasierte Klos auf den Prüfstand der Nachhaltigkeit gestellt und deren Ressourcen- und Energieverbrauch überdacht werden müssen.

So kamen am 16. und 17. November in Berlin ca. 20 motivierte Menschen aus Österreich, Schweiz und Deutschland zusammen. Mit dabei Unternehmer*innen, Kollektivist*innen und Einzelpersonen aus Gewerbe/Praxis, Wissenschaft, Bildung und Kunst, die sich mit kompostierbaren Babywindeln, Trockentoiletten für Festivals, den öffentlichen Raum und Privathaushalte sowie der Frage der Hygienisierung und Verwertung beschäftigen. Weiterlesen

KanTe im Netz & über Kompostklos

Es gibt zwei neue Pressebeiträge von und über KanTe:

  1. Zum Hören, ein Podcast über angepasste Technik, Kompostklos und die Verbindung von Praxis, Wissenschaft und Politik – KanTe-Ari im Gespräch mit Lucy und Joram von DIY Science Podcast.
  2. Zum Lesen, ein Artikel der MOZ (Märkisch Oderland Zeitung) auch über Kompostklos und über Dünger aus Toiletten, anlässlich der Veranstaltung „Dialog: Boden“ – ein Fachtag zum Thema Komposttoiletten, Kompostierung und Verwertung – auf der Kulturmühle Lietzen, bei der KanTe auch mit am Start war.

Viel Spaß damit!