Kleines Bodenlabor: Bodenfruchtbarkeit

Workshop:  Bodenlabor – Bodenfruchtbarkeit
Am Sa. 14. April 2018 von 10.30 – 16.30 Uhr
In Borkwalde bei Berlin
… was bedeutet eigentlich pHWert?
Was ist Stickstoff und wofür ist er gut? Nitrat? Phosphor?
Leichter oder schwerer Boden?
Wie kannst Du die Gehalte im
Boden selbst messen und.. was bedeutet das dann
letztlich für die Pflanzen?
 
Wenn ihr schon immer gerne Antworten zu diesen Fragen suchen und finden wolltet, dann seid dabei bei unserer Kompostexkursion nach Borkwalde.
Weitere Infos findet ihr hier.

Anmelden könnt ihr euch bis zum 1.4.2018 per Mail an anmeldung@kante.info (Betreff: „Borkwalde Exkursion“). Plätze sind begrenzt.

Der Workshop ist eine Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) Großbeeren und wird finanziell und materiell unterstützt vom IGZ und der anstiftung.

Ein Gedanke zu „Kleines Bodenlabor: Bodenfruchtbarkeit

  1. Pingback: Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau – Kollektivbetrieb KanTe

Kommentare sind geschlossen.